UNSER PÄDAGOGISCHES PROFIL

Als Tageseinrichtung für Kinder in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Erkrath möchten wir den uns anvertrauten Kindern und ihren Familien besonders eine Botschaft übermitteln:

„Für Gott ist jeder Mensch wichtig.“

Diese Botschaft wirkt sich auf unseren Umgang miteinander aus: In ihrer Einzigartigkeit sind Kinder ein Geschenk und geben uns Hoffnung für die Zukunft. Sie bekommen ausreichend Zeit und Raum für ihre Entwicklung und werden von uns auf vielfältige Weise gefördert und unterstützt. Unsere pädagogische Arbeit wird geprägt durch das christliche Menschenbild, indem wir das einzelne Kind als Geschöpf Gottes anerkennen, wertschätzen und die Entfaltung seiner Möglichkeiten fördern.

 

Wir arbeiten nach dem „Gesetz zur frühen Bildung und Förderung“ kurz „Kibiz“. Das bedeutet: Wir wollen den Kindern "unabhängig von ihrer sozialen Herkunft die bestmöglichen Bildungschancen geben. Ziel ist es, jedem Kind die gleichen Chancen zu geben, in ein erfülltes Leben zu starten. Das setzt voraus, dass wir die unterschiedlichen Begabungen und Lebenslagen der Kinder und ihrer Eltern in der frühen Förderung beachten und in pädagogische Konzepte einbeziehen."*

 

*Auszug aus dem Kibiz

Unsere Kita nimmt Kinder im Alter ab zwei Jahren auf. Insgesamt werden bei uns 65 Kinder, aufgeteilt auf drei Gruppen, in der Woche zwischen 35 bis zu 45 Stunden liebevoll versorgt, betreut und pädagogisch gefördert.

 

Ein qualifiziertes Team von Pädagogen mit verschiedenen, sich ergänzenden Bildungsschwerpunkten arbeitet in engem Kontakt und Austausch mit den Eltern zusammen. Dabei nehmen unsere Pädagogen die Rolle des Dialogpartners und Impulsgebers für Ihr Kind ein. Der Erzieher ist Gestalter einer anregenden Lern- und Erfahrungsumwelt und sichert allen Kindern – unabhängig von Herkunft, Geschlecht und sozialem Status – Lern- und Entwicklungschancen.

 

Unsere Kita ermöglicht den Kindern Partizipation und Selbstbestimmung, dabei werden sie von den Pädagogen aktiv unterstützt. Es finden Kinderkonferenzen und andere Formen der Beteiligung von Kindern an der Vertretung ihrer Interessen statt.

 

Unsere Kita wird durch den Dachverband „Fachverband des Diakonischen Werkes“ gegenüber dem Land NRW sowie durch die pädagogische Fachaufsicht „evangelischer Kindertageseinrichtung Tageseinrichtung für Kinder“ im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann vertreten. Die evangelische Kirchengemeinde Erkrath als direkter Träger und Verantwortlicher für unsere Einrichtung setzt die Rahmenbedingungen praktisch um. Die Kita arbeitet mit einem Qualitätsmanagement.

WIE WIR ARBEITEN

Die Eltern sind an der Erfüllung der pädagogischen Ziele für ihr Kind stets beteiligt. Der Erziehungs- und Bildungsprozess wird mit den Eltern in den regelmäßig stattfindenden Entwicklungsgesprächen über ihr Kind reflektiert und dokumentiert.

 

Die Zusammenarbeit mit der Elternversammlung, die Zusammensetzung des Elternbeirats und des Rates der Tageseinrichtung sind schriftlich festgelegt. Die Partizipation der Eltern ist wichtige Grundlage für unsere erfolgbringende Arbeit.

ELTERN WILLKOMMEN!

 

Evangelische Kindertagesstätte Erkrath

Bavierstraße 19

40699 Erkrath

 

Leitung: Martina Hösterey

Tel. 0211.9007585

Fax 0211.2102969

Haben Sie ein Anliegen?

KONTAKT

IMPRESSUM >

> MAILEN SIE UNS!

>> www.evangelische-kirche-erkrath.de